Herzlich willkommen auf der Homepage der Darmstädter Tafel e.V.

(eine von über 940 Tafeln in Deutschland)


MASKENPFLICHT !

Zutritt zu den Räumlichkeiten der Darmstädter Tafel
nur mit Maske

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dem Gelände der Darmstädter Tafel sowie beim Mittagessen weiterhin Maskenpflicht (möglichst FFP2; mindestens medizinisch) besteht.


Access with mask only





Aktuelle Information

Um der extrem gestiegene Nachfrage gerecht zu werden und weitere Einkaufsberechtigungen zu ermöglichen, haben wir folgende Entscheidung getroffen:

Ein Einkauf ist nur alle 2 Wochen möglich.
(gerade oder ungerade Woche - zunächst nur für Quartal 4 - 2022)

Nur so können wir die hohe Anzahl neuer Kunden aufnehmen.
Sie erhalten für Ihren Einkauf eine „Einkaufskarte“, auf der klar ersichtlich ist, an welchem Datum und zu welcher Uhrzeit ein Einkauf für Sie möglich ist. Bitte haben sie Verständnis, dass wir auch weiterhin keine Ausweichtermine anbieten können.

Außerdem gilt weiterhin:

- Es gibt kein Frühstück, Kaffee oder Kuchen im Gastraum
- Der Gastraum bleibt geschlossen wird aber als Warteraum für die Lebensmittelausgabe genutzt
- Es gibt Mittagessen 12:00 - 13:00 (Anmeldung ab 11:30) im großen Saal der St. Fidelis Gemeinde


Ab September nehmen wir wieder Neukunden auf.

Für Ihre Anmeldung bringen Sie bitte folgende Dokumente mit:

- Gültigen Bescheid von Jobcenter, Sozialamt oder der Deutschen Rentenversicherung.
- Gültigen Pass oder Ausweis.
- Eventuell vorliegende Bescheinigungen zu Sprachkursen etc. damit wir dies bei der Vergabe berücksichtigen können.

Ab Montag den 29. August können sie sich für den Einkauf wieder neu anmelden.
Die Anmeldung findet jeden Montag von 08.30 – 10.30 Uhr im großen Saal der St. Fidelis Gemeinde statt.

Eine Anmeldung für Kunden mit Wohnsitz in Seeheim-Jugendheim findet ab 30.August immer Dienstags ab 11.00 Uhr in Seeheim statt.




Important Information

In order to adjust for the strongly increased demand we have taken the decision to modify our service and offer in the following way:

Receiving food will only be possible every second week
(even or odd weeks - at least in Q4 -2022)

This is currently the only way to take in new customers requesting support.
You will receive a member card that includes date and time during which you will be able to receive food. Please understand that we are not able to provide any replacement appoints if you have missed your schedule.

Additionally, the following remains in effect:

- We will not serve breakfast, coffee or cake in the lunch room.
- The lunch room is closed, but will be used as waiting area.
- We offer lunch 12:00 – 13:00 (register from 11:30) in the great hall of St.Fidelis Church

We will restart taking new application from September 2022.


Please bring the following documents:

- Valid Certificate from Jobcenter, Sozialamt or Deutsche Rentenversicherung.
- Valid Passport or ID
- If you have school or language classes, please bring the official confirmation We will try our best to give you an appointment accordingly.

Starting Monday 29th August you will be able to apply for your card every Monday between 08:30 and 10:30 at the great hall at St. Fidelis Church across the street. (Same hall as lunch service)

Any application for customers from Seeheim-Jugendheim the new application starts Tuesday 30th August from 11:00 at the branch office.




Liebe Besucher unserer Homepage,

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeit der Darmstädter Tafel e.V.. Wir sind ein eingetragener, selbstständiger, gemeinnütziger Verein, der sich allein aus Beiträgen von Mitgliedern, Unterstützung durch Sponsoren u. Spenden finanziert. Hier finden Sie ein kurzes Video, das im Rahmen des Ludwig-Metzger-Preises 2020 entstanden ist.

Wir wurden 1995 auf Initiative von Frau Doris Kappler gegründet, um auch in DA die Tafel-Idee zu verwirklichen: Lebensmittel, die sonst vernichtet würden, einzusammeln und an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte zu verteilen. Verteilt werden ausschließlich gespendete Lebensmittel; Zukäufe erfolgen nicht. Bedürftige erhalten für wenig Geld qualitativ hochwertige Nahrungsmittel. Außerdem bieten wir täglich von Mo-Fr ein warmes, abwechslungsreiches Mittagessen an.

Alle Arbeiten werden hauptsächlich von ehrenamtlichen Helfern geleistet. Wenn Sie sich bei uns mit Spenden oder ehrenamtlicher Mitarbeit engagieren wollen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf; wir freuen uns!

Allen Sponsoren, Förderern und Helfern danken wir für die langjährige Unterstützung, die es uns ermöglicht die große Anzahl von Tafelbesuchern zu versorgen.



Teamfoto mit Kühltransporter

Die Theke

Der Brotladen

Das Gemüsehaus

Die Küche