Neuigkeiten/Presse

Verdienstorden für drei besonders Engagierte

Erstellt am 13 Sep 2011 um 14:47
Neuigkeiten/Presse >>



Premiere in Heppenheim: Beim ersten Bürgerempfang des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) wurden am Donnerstagabend 180 ehrenamtlich tätige Menschen aus Südhessen geehrt. Bouffier dankte während der Feier im Festsaal des Hotels „Halber Mond“ für das bürgerliche Engagement und forderte die Anwesenden auf, sich angesichts einer immer älter und anonymer werdenden Gesellschaft auch in Zukunft für das Gemeinwohl einzusetzen. Eine besondere Ehrung ging an die Darmstädterin Doris Kappler, Winfried Wackerfuß aus Groß-Bieberau und Udo Forster aus Dreieich: Sie erhielten aus der Hand des Ministerpräsidenten den Hessischen Verdienstorden am Bande. Doris Kappler ist Gründerin der „Darmstädter Tafel“ und hat sich unter anderem für die Erhaltung des Hochzeitsturms in Darmstadt eingesetzt, Winfried Wackerfuß engagiert sich seit Jahrzehnten für die Heimatgeschichte im Landkreis Darmstadt-Dieburg und hat sich um Schloss Lichtenberg verdient gemacht. Udo Forster bemüht sich um die Förderung von Malern in Dreieich und Frankfurt und hat unter anderem ein Lexikon mit 7000 Kurzbiografien von Künstlern, Wissenschaftlern, Autoren und Geistlichen der Region verfasst.
Quelle: Echo-Online.de

Zurück