Neuigkeiten/Presse

Unterstützung der Darmstädter Tafel in 2011 durch Fa. Schenck Process

Erstellt am 13 Dec 2011 um 11:20
Neuigkeiten/Presse >>

Die Fa. Schenck Process hat sich entschieden, in Darmstadt die gemeinnützige Einrichtung der Darmstädter Tafel mit folgenden Aktionen zu unterstützen.

---> Sponsoring seitens des Unternehmens

 Ab 2011 spendet die Firma der Tafel jährlich 3.000 Euro, die für den Betrieb und die Versicherung eines Kühl-Autos, mit dem gespendete Nahrungsmittel zur Tafel transportiert werden, verwendet werden. 

 

---> Unterstützung vor Ort

19 Azubis und DH-Studenten sowie 3 Ausbilderinnen haben in diesem Jahr einen Tag bei der Tafel mitgearbeitet. Ob beim Einsammeln von Lebensmitteln in Darmstädter Geschäften oder bei der Ausgabe an die bedürftigen Familien, die Rückmeldung der Helfer war unisono positiv: "Wir haben eine ganz andere Welt kennen gelernt, die sehr gut organisiert ist und wir werden auch im nächsten Jahr gerne wieder einen Tag helfen."

Den Helfern an dieser Stelle ein besonderes Dankeschön für ihren Einsatz.

Die Tafel freut sich über jede Unterstützung, vor allem während der Ferien, wenn viele ehrenamtliche Helfer in Urlaub sind.

---> "Weihnachten im Schuhkarton"

In diesem Jahr sind insgesamt 82 Päckchen im Personalbereich abgegeben worden. Damit kann wieder vielen Kindern eine Freude gemacht werden. Schenck Process Azubis helfen bei der Organisation der Weihnachtsfeier der Tafel am 15.12.11. Bei dieser Feier werden die Päckchen an die Eltern und Kinder verteilt.

Da es bei der Tafel nicht so viele Kinder gibt wie wir Päckchen haben,  werden wir die restlichen Päckchen in Absprache mit dem Vorstand der Tafel dem "Cafe (N)immersatt" in Darmstadt-Eberstadt/Süd zur Verfügung stellen. Das "(N)immersatt" versorgt Kinder aus sozial schwachen Familien mit Mittagessen.

---> Spendenbox

Hier ist der außerordentlich beeindruckende Betrag von 1.448,-- Euro !!! zusammengekommen.

Das Geld wurde Frau Kappler vom Vorstand der Darmstädter Tafel im Namen der Schenck Process Mitarbeiter übergeben; es wird für die Anschaffung von Küchengeräten verwendet werden.

 

 

Die Spendenbox wird natürlich auch in 2012 am Empfang stehen und nimmt gerne wieder jeglichen Betrag auf.....


Allen Spenderinnen und Spendern ein herzlicher Dank für ihren Beitrag - sei es finanziell und/oder durch

Päckchen . Es macht deutlich, dass viele Schenck Process Mitarbeiter auch an diejenigen denken,

denen es nicht ganz so gut geht und ihnen gerne eine Freude machen

Zurück