Neuigkeiten/Presse

Live Music Now

Erstellt am 08 Nov 2014 um 22:26
Neuigkeiten/Presse >>

Auftreten, wo sonst keine Konzerte möglich wären: das ist die Idee von „Yehudi Menuhin Live Music Now“.

Deshalb besuchten Sängerin Theresa Winterer (25) und Pianist Benedikt Fox (25) von Live Music Now Frankfurt am Main gestern (3.11.) um 13 Uhr die Darmstädter Tafel und unterhielten ihre rund 50 Zuhörer mit acht Chansons, witzigen Anmoderationen und einer Zugabe.

Die Zuschauer lachten und juchzten, während Winterer zu den Klavierklängen von Benedikt Fox mit großem schauspielerischem Geschick mal kokett, mal wütend oder trotzig und mit dem Fuß stampfend von Beziehungs-Querelen, vergessenen Farbfilmen, ihrer Vorliebe für Pianisten und der Jagd nach einer Rolle singt. Nach der Zugabe schüttelten Zuhörer aus dem Publikum den Künstlern die Hand und bedankten sich viele Zuhörer „für das schöne Konzert, das hier sonst nicht möglich gewesen wäre“. Für Irene (73) sei es „eines der schönsten Konzerte“ gewesen, das sie in der Tafel gehört habe.

Theresa Winterer studiert eigentlich Querflöte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) Frankfurt am Main, Benedikt Fox Klavier. Zu Live Music Now kam das seit August 2013 bestehende Musiker-Duo über eine Audition, die Musiker sich vor einer Jury bestehend aus Professoren der HfMDK musikalisch bewerben müssen. Wichtig seineben hervorragendem musikalischem Know-How auch, gut moderieren zu können, sagt Milena Göhringer, Konzertbetreuerin bei Live Music Now Frankfurt.

In einem Seminar sind Winterer und Fox vorab geschult worden. „Die Künstler müssen einfühlsam sein, manchmal sich in Zurückhaltung üben, im Hospiz nicht zu traurige Stücke spielen und in Brennpunktschulen auf eine gute interaktive Moderation achten“, so Göhringer. Auch während der Darbietung selbst würden durch aus noch Änderungen in Technik und Intensität vorgenommen, je nachdem, wie das Publikum mitgeht, sagt Winterer. Dafür üben Winterer und Fox, die auch privat ein Paar sind, etwa 3 Stunden wöchentlich – die rund 40 Stücke ihres Repertoires sowie immer wieder neue Nummern.

"Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude" – Das ist das Motto des weltberühmten Violinisten und Gründers Yehudi Menuhin und der Verantwortlichen bei Live Music Now Frankfurt am Main. Damit die Künstler kostenlos und regelmäßig in Altersheimen, Hospizen und Co. spielen können, wird Live Music Now Frankfurt am Main (gegründet 1996) vom Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co., der Deutschen Bank, der Druckerei Zarbock und vielen anderen privaten Förderern und großzügigen Spendern unterstützt.

übernommen von HEINERTOWN.DE

Zurück