Neuigkeiten/Presse

Erster Scheck an die Darmstädter Tafel überreicht

Erstellt am 30 Sep 2014 um 11:26
Neuigkeiten/Presse >>

Es war der Anfang von PEAK98 „Im Zeichen der Lilie“ und somit etwas ganz Besonders was am Sonntag am Rande des zweiten Heimspiels der Lilien vor Spielbeginn stattfand. Die Übergabe des ersten Schecks über 1898.- € im Rahmen des neuen Konzeptes PEAK98 „Im Zeichen der Lilie“.

„Wir sind sehr dankbar das unsere Arbeit so gewürdigt wird und versichern das wir das Geld sehr gut einsetzen werden“ so Gert Hauschild, zweiter Vorsitzender der Darmstädter Tafel, am Sonntag während des Interviews.

„Es gibt viele Menschen denen wir mit der Tafel helfen können und die unmittelbar in unserer Nachbarschaft wohnen, ohne dass es in der breiten Öffentlichkeit bekannt ist. Unsere Aufgabe ist es mit gebotener Diskretion gerade diesen Menschen auch eine Hilfe zu sein damit sie in unserer Gesellschaft integriert bleiben“ so Hauschild weiter.

Dabei folgt die Darmstädter Tafel (www.darmstädtertafel.de) vier einfachen Grundregeln die seit Gründung ihre Gültigkeit nie verloren haben
1) Wir sammeln Lebensmittel, noch verwertbar, überzählig, und geben diese unentgeltlich an Bedürftige weiter.
2) Wir arbeiten ehrenamtlich und werden dabei unterstützt von der Sozialverwaltung und dem Arbeitsamt der Stadt.
3) Unsere Arbeit wird durch Sponsoren ermöglicht, die uns mit Lebensmitteln, Geld und Sachspenden unterstützen.
4) Wir sind nicht an Parteien oder Glaubenseinrichtungen gebunden, und helfen allen Menschen, die Hilfe bedürfen. Wir knüpfen an diese Hilfe keine Bedingungen.

Das Konzept der Lilien mit dem neuen Premiumsponsor PEAK geht auf. Im zweiten Heimspiel startete auch der Losverkauf mit dem sich jeder Fan für nur 1.-€ an der Aktion beteiligen kann.

„Man kann gar nicht verlieren, wenn man einen Euro für eine gute Sache gibt, denn einer wird ganz sicher dabei gewinnen“ wiederholte Axel Dohmann, der für PEAK98 verantwortlich zeichnet, sein Statement aus der letzten Pressekonferenz.

Schon heute ging es weiter und mit dem Spiel gegen Aalen unterstützt die Aktion PEAK98 den Darmstädter Verein für Krebs und chronisch Kranke Kinder e.V. (www.krebskranke-kinder-darmstadt.de) 

„Das ist nur der Anfang dieser Aktion“ so Markus Pfitzner, Vizepräsident der Lilien bei der Scheckübergabe. „Wir werden hier noch sehr viele Dinge bewegen, da wir für unsere Region auch eine Verantwortung tragen. Und darauf sind wir als Verein auch sehr stolz“ so Pfitzner weiter.

Zurück