Neuigkeiten/Presse

Darmstädter Tafelneuigkeiten 2017

Erstellt am 01 Dec 2017 um 10:18
Neuigkeiten/Presse >>

Unter der Verantwortung des neuen Wirtschaftsleiters Roman Zarenkow wurde das Angebot der Darmstädter Tafel weiter ausgebaut. An allen fünf Werktagen werden inzwischen Lebensmittelspenden an Bedürftige ausgegeben. Jede Woche versorgt die Tafel so ca. 1200 Personen.

Daneben wird täglich für ca. 50 bis 70 Personen frisch gekocht und ein warmes Mittagessen serviert.

Dafür holen die 2016 neu angeschafften Kühlfahrzeuge an sechs Tagen in der Woche die Lebensmittelspenden bei fast 50 verschiedenen Bäckereien und Supermärkten ab.

Bevor die Spenden dann an Bedürftige ausgegeben oder in der Küche zubereitet werden, müssen sie geprüft, sortiert, teilweise umverpackt und zwischengelagert werden. 2017 wurde dazu der Keller der Tafel frisch renoviert und mit einer Belüftungseinrichtung versehen.

Ca. 50 Mitarbeiter leisten zumeist ehrenamtlich oder im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes die notwendige Arbeit.

Auch 25 Schülerinnen und Schüler haben 2017 im Rahmen Ihres vierzehntägiges "Sozialpraktikum" bei der Tafel mitgeholfen.

Zurück